Wir leben in einer Männer-feindlichen Zeit!

Männer werden unter Generalverdacht gestellt, ihnen wird per se im öffentlichen Diskurs die Täter-Rolle zugeschoben, der Mann bekommt kein Bein mehr auf die Erde, muss zurücktreten vor Frauen-Quote und Gleichberechtigung, wird zum Erzeuger seines Kindes degradiert und bekommt seine Vater-Rolle immer mehr streitig gemacht mittels juristischer Spitzfindigkeiten, schon seit Jahren darf ein Mann kein Mann mehr sein! Und nun das! Die Männlichkeit steckt in einer tiefen Krise. 

Einfach lesen und wundern, dann wundert einen gar nichts mehr! Boris Reitschuster berichtet in seinem neuen Artikel über das gemeine negative Framinng und die Hetze, die nun auch von oberster Stelle auf das ehemals starke Geschlecht nieder-prasselt. Klicke auf das Bild, um den Artikel zu lesen. 

Mich empört so etwas, diese gesellschaftliche Entwicklung, in der Männer-Feindlichkeit zum Ideal erhoben wird, macht mich betroffen. 

Schöne Grüße von Amanda Lears

2 Kommentare zu „Wir leben in einer Männer-feindlichen Zeit!

  1. Autonome Männer lassen sich schwer kontrollieren. Deswegen muss man sie klein kriegen.

    Und ich sehe hier eher den Willen, den Mann zu vernichten, als dass sich solche Ambitionen bei „dem“ männlichen Geschlecht gegenüber Frauen finden ließen. Projektion.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: