Sei mal glücklich

Es ist verrückt, denn alles ist gut. Da stehst du nun und alles ist im Lot und du und deine Lieben sind gesund, du hast mehr Geld, als du brauchst. Du hast Erfolg, die Kinder sind gelungen, deine Frau ist attraktiv, deine Affäre noch mehr. Eh, wat denn noch?

Du hast sogar Zeit für die Dinge, die du willst und magst und verwirklichen möchtest und tust die sogar und trotzdem …

All das und so viel Gutes und alles ist mehr als okay und genau das ist das Problem, denn genau dieses „alles Gut“ appelliert an dich:

„Sei mal glücklich man!“

Es ist beinahe Befehl. Muss doch jetzt, wo alles so günstig steht.

Was dann sehr unglücklich macht, denn du kannst es nicht. Bei allem Glück, gelingt es dir nicht und du suchst und suchst und suchst nach dem Glück. Glücklos ist die Suche nach Glück immerdar.

Egal was du machst, es will nicht so werden, wie du es haben willst mit dem Glück, es stellt sich nicht ein.

Und das nur, weil es damals nicht war. Nur darum, denn gelernt ist gelernt.

Jetzt bitte nicht täuschen, ich bin bester Laune. Aber interessant ist es schon, woher das „sei unglücklich“ kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: