Das Genesisdesaster

Ein bisschen mehr Sorgfalt am Anfang und das wäre nicht passiert! So ganz am Anfang meine ich, am Anfang der Welt, noch vor dem Patzer mit dem Apfel und der Schlange. Wir erinnern uns:

Neulich. Am Anfang erschuf Gott den Himmel und die Erde. Dann die Tiere und dann – da war er offensichtlich besoffen – den Menschen:

Also Adam und Lilith erschuf er und beide aus Lehm. Das wissen die wenigsten.

Zuerst war da nämlich eine andere Frau, nicht Eva, Lilith. Steht so im Talmud geschrieben.

Und die beiden waren gleich, also im Sinne von gleichwertig – auf Augenhöhe! Adam und Lilith und Paradies und Schlangen und Apfelbäume und … ach, alles war in Butter.

Beide, also die Frau, hatten das Kommando und Lilith durfte ohne schlechtes Gewissen oben liegen. Steht auch im Talmud, ist nicht von mir.

Hätte so schön werden können, wurde es aber nicht. Wo kämen wir da denn hin!?! Und so kam es, wie es kommen musste: Lilith wurde disqualifiziert und als Hexe eingestuft – sehr einfallsreich! – Na und dann kam eben diese Eva-Erbsünde-Frau-zweite-Klasse-Mensch-Geschichte. Mit all ihren Folgen: Krude Hegemonie von Männerbünden mit alten Jungfern als Speerspitzen. Oh, wie ich die hasse!

Und natürlich mit den Zinseszinsen davon: Umweltzerstörung, Kriege und noch schlimmer: prüde Weiber!

Und das alles nur, weil man die Frau unterdrückt und damit alles, was heraus will erstickt. Auch im Mann.

Nur manchmal, also so ganz manchmal, wenn sie auf dir schwitzt und reitet, tja, dann wird Dir klar, Lilith ist noch da. Die wurde nicht weggeschickt, die wurde nur umgetauft, man hat ihr eingeredet, dass sie Eva heißt, mehr nicht. Denn, wenn Mann sie richtig behandelt, dann ist sie Lilith und du Adam und dann ist es wieder da, das Paradies.

Aber im Allgemeinen … eher nicht. Da herrscht Moral und der Mann spürt die Lilith in der Frau nur, wenn er etwas nicht soll.

Ein Kommentar zu “Das Genesisdesaster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: