Mein lieber Junge, Du hast das System gegen dich. — uepsilonniks

Die Nobelpreisträgerin Doris Lessing (†) berichtet, wie sie mal eine Schule besuchte und eine Lehrerin Beifall heischend vor der Klasse erklärte, dass Kriege auf die Gewalttätigkeit der Männer zurückzuführen wären: „Da saßen die kleinen Mädchen fett, selbstgefällig und eingebildet, während die kleinen Jungs zusammengesunken waren, sich für ihre Existenz entschuldigten und dachten, dass das so […]„Mein lieber Junge, Du hast das System gegen dich. — uepsilonniks“ weiterlesen

Nur mit Notar

Also ganz generell rate ich Prominenten vom Sex ab. Also mich fragt ja keiner, aber wenn mich einer fragen würde, ich würde ihnen abraten, zumindest den prominenten Männern. Sex ist tabu. Was da so alles an Vorwürfen kommt …. Vielleicht ist auch hier und da etwas dran. Kann ja wirklich auch einmal sein, dass da„Nur mit Notar“ weiterlesen

Meditation mit der Ex

Und auf der Couch mit der Ex und du spürst da ist noch. Ganz viel ist da noch. Die Liebe ist noch gar nicht vorbei. Das kann passieren. Gefühle vergehen nicht einfach so, die hören nicht einfach so auf. Die halten sich nicht an das Skript, das das Leben schreibt. So funktioniert das Leben nicht„Meditation mit der Ex“ weiterlesen

Paul Kaufmann: Was bin ich?

Verdammt, jetzt haben sie mich. Jetzt stehe ich auf dem Schlauch und ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich muss hier ein Formular ausfüllen und da ist dieses Eingabefeld: Geschlecht. Sie fragen mich nach meinem Geschlecht, und jetzt? Was trage ich denn da ein? Neuerdings komme ich an dieser Stelle nicht zurecht. Also früher,„Paul Kaufmann: Was bin ich?“ weiterlesen

Paul Kaufmann: Point of turn

Ich habe eine Schwäche für skandinavische Krimis. Ich mag ihren Erzählstil, diese Düsternis. Aber am liebsten sind mir die Frauen. Ich mag diesen skandinavischen Typ. Ja, sorry, ich stehe auf Blondinen, die starke Variation. Diese intelligenten, selbstbewussten Frauen, die die aufrecht durch ihr Leben gehen, die triggern mich. Und die sind eben gerne und oft„Paul Kaufmann: Point of turn“ weiterlesen

Endlich Party wieder!

Endlich! Es darf wieder getanzt werden. Es darf wieder in die Clubs gegangen werden. Alles ist wieder möglich, was für mich als Partygänger wirklich großartig ist. Seit gestern ist es wieder erlaubt. Man muss nur geimpft oder genesen oder getestet sein, dann darf alles wieder sein. Alle freuen sich über die „Normalität“ und auch ich„Endlich Party wieder!“ weiterlesen

What the fuck …

3:18 Uhr in der Nacht, ich lese meine Whatsapp-Nachrichten und da fällt mir prompt das Handy aus der Hand. Eine Freundin schreibt, ich zitiere: „Heute habe ich eine Session mit einem Staubsauger gemacht … the very first time. Es war gut und hat super Laune gemacht“ – Ja Himmel hilf, was zum Teufel … Was„What the fuck …“ weiterlesen

„Schlitz und Ständer“ auf Telegram

Ja, du kannst / sollst / musst es sogar: Folge uns auf Telegram, um den neuesten heißen Scheiß aus der Frauen – und Männerwelt zu erfahren. Verlasse die Matrix und tauche ein in andere Perspektiven, neue Sichtweisen und Meinungen und reiß die Frischhaltefolie deines Hirns auf, denn jetzt gibts was für das Ding zwischen deinen„„Schlitz und Ständer“ auf Telegram“ weiterlesen

Kraule-Cover

Na, erkennt ihr, was passiert auf dem Cover da oben, was diese Hand da macht? Ich denke schon. Ist das obszön? Sollte man so etwas nicht zeigen? Wenn man sehen könnte, worauf der Finger liegt, wäre das obszön? Oder wäre es nur unpassend? Zwischen Obszön oder unpassend ist ein wichtiger Unterschied: Unpassend ist, wenn es„Kraule-Cover“ weiterlesen